Marketing

An dieser Stelle befinden sich Werbeetiketten, Werbematerialien, Zeitungsausschnitte, weitere Accessoires und Informationen über Veranstaltungen

 

 

                                                                                                                                                 Momentan ist im Museum August Kästner die Ausstellung "Reklamekunst aus Hannover" (noch bis zum 29.01.2017) zu sehen. Drunter sind auch diese beiden Exemplare der "Favorite" zu finden.

Bericht über Neuheiten der Favorite Record im US Magazin „The Talking Machines World“, S. 24, Ausgabe 15. Oktober 1911

 

 

Hörmich – Die Hörspielmesse

Sa 14. Mai 2016

Kulturzentrum Faust

 

Liebe Hörspielfreunde und Hörspielfreundinnen,

 

Wenn die Drei Fragezeichen, TKKG und John Sinclair bei einem schönen Wochenendausflug Hui Buh und Perry Rhodan treffen, dann kann das nur sein, weil die Türen für die einzigartige HÖRMICH ! Hörspielmesse geöffnet sind. Diesmal aber scheint es nicht wie gewohnt zu laufen, denn der magische Zirkel trifft auf lange verschollene Kumpanen aus einer Zeit, die schon vor zwei Weltkriegen die Menschen begeisterten. Machen wir also eine Zeitreise und richten einen Blick zurück auf die nostalgischen Heroen des Hörspielgenres zu den Anfangstagen der Sprachaufnahme. Nicht nur Musik wurde auf Tonträgern aufgenommen und verbreitet. Nein, von dem Moment an, als das Verbreitungsmedium „Schallplatte“ zur Verfügung stand, wurde die menschliche Stimme in Schwänken, kabarettistische Darbietungen oder auch medizinischen Aufklärungsberichten aufgezeichnet, sogenannte „Comic“- Aufnahmen.

Und da ist das Augenmerk auf Aufnahmen der FAVORITE RECORD, der ersten Lindener Plattenfirma, die gleich in der Nachbarschaft des heutigen Kulturzentrum Faust war, gerichtet. Wer wissen will, wie das geklungen hat, sollte sich die Zeit nehmen, die HÖRMICH ! Hörspielmesse zu besuchen.

 

Samstag, den 14. Mai 2016 von 11.00 – 17.00 Uhr - Herzlich Willkommen

Der Auftritt auf der Hörmich! - Hörspielmesse wurde gefördert von:

Ein hochmodernes Werbeplakat für zeitgemäße "double face" Schellackplatten, 1908 (Quelle: http://grammophon-platten.de/e107_plugins/forum/forum_viewtopic.php?33175)
http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/0008/bsb00088722/images/index.html?id=00088722&groesser=&fip=193.174.98.30&no=&seite=98 Anzeige aus der Phonographischen Zeitschrift vom 08.Februar 1905
Anzeige aus Phonographischen Zeitschrift vom 13. Dez 1905
Anzeige aus der Phonographischen Zeitschrift vom 20. Dez 1905 - Das Weihnachtsgeschäft noch mitnehmen...
03.01.1906 Ein neues Jahr beginnt und mit Schwung geht´s weiter.
Anzeige aus der Phonographischen Zeitschrift vom 20. Dez 1905
Anzeige aus der Phonographischen Zeitschrift vom 27. Dez 1905
Der Stammsitz in Hannover-Linden (Bildquelle: www.delcampe.net)
Anzeige zur Leipziger Messe aus der Leipziger Uhrmacherzeitung Nr.16, 1914 (http.//www.postkarten-archiv.de/lindener-industrie-von-1900-1919.html)

 

 

Die Niederlassung in Wien (Bildquelle: www.wikipedia.de)
Steuer- oder Reklamemarke aus Italien (3,3 x 1,9 cm)
Favorite Record geht mit der Zeit - Ab 1907 werden auch doppelseitige Schellackplatten angeboten
http://www.hannover.de/Kultur-Freizeit/Museen-Ausstellungen/Top-Museen/Historisches-Museum-Hannover/Monatsprogramm Werbung für die zeitgemäße Volksmusik-Grammophondisco, Quelle: http://www.hannover.de/Kultur-Freizeit/Museen-Ausstellungen/Top-Museen/Historisches-Museum-Hannover/Monatsprogramm

Auf den Seiten der Favorite-Record.com erhalten Sie Informationen über dieses Label, seine Historie, die Produktion von Schellackplatten, Phonographen, Grammophone und deren Verbreitung. 

Erleben Sie Ergebnisse der Forschung über die

FAVORITE RECORD !

 

Eine Hochzeit, ein runder Geburtstag - Für Ihre Feier oder Ihren Event bieten wir Ihnen die "SCHELLACKDISCO!" mit erlesenen Hits aus den 20er und 30er Jahren!

 

Ein besonderer Tag mit einem besonderen Flair.

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

m.c.wolfstein@gmail.com

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Der Artikel ist urheberrechtlich geschützt.